Schrödinger’s cat

Schrödingers catDas Thema dieses Bildes sollte klar sein, aber hier nochmal eine kurze Zusammenfassung, für Leute die keinen Plan haben bei wem es sich um Schrödinger handelt und was zur Hölle er mit ner Katze in ner Kiste zu tun hat.

1935 führte Ewin Schröder ein Experiment (in Gedanken) durch, bei welchem er eine Katze in einen geschlossenen Raum (die Kiste) steckte. In der Kiste befindet sich ebenfalls eine Kapsel mit Giftgas, die sich zu einem zufälligen Zeitpunkt öffnet und die Katze tötet. Bis Messungen durchgeführt werden weiß man also nicht, ob die Katze lebt oder tot ist, somit kann sie zum Zeitpunkt in welchem sie in der Kiste steckt als tot und als lebendig betrachtet werden.

War jetzt nur ne grobe kurze Zusammenfassung, also wenn dies hier I-Tüpfelreiter lesen sollten, nicht aufregen ;).

Der Gedanke, dass sich die Katze in beiden Stadien befindet, also sowohl tot als auch lebendig ist, hat mich (und wahrscheinlich viele andere) an Zombies erinnert. Und dazu kam mir dann der Gedanke zu diesem Bild.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s