Marvel Comic Anlehnung

Ich glaube es ist kein Geheimnis, dass Professor Madsex momentan mein liebstes Motiv ist. Schon lange wollte ich versuchen ihn im Superhelden Comic Stil zu zeichnen. Entwürfe habe ich unzählige davon auf meinem Rechner, doch entweder ich hab das ganze verworfen oder einfach auf den Entwurf vergessen. Superhelden Comics besitzen ihren eigenen Stil und ihren eigenen Charme. Schatten besitzen hier meist keine Abstufung, sondern werden einfach schwarz dargestellt. Wenn es doch noch einen zweiten Schatten gibt, dann in nur einer einzigen Abstufung. Bei meinen Fantasy Bildern existieren meist bis zu 7 Schattenlayer und 3 Glanz Layer (Nur so zum Vergleich).Somit muss ich mich bei dem Comic Stil etwas einschränken, denn gerade ich bin versucht immer noch nen Layer draufzuklatschen, weil ich mir denke “ Ach komm da geht noch mehr Schatten!“

Nun möchte ich mich in unterschiedlichsten Stilen versuchen. Die Veränderung des Stils wird am deutlichsten sichtbar, wenn ich immer bei der gleichen Figur bleibe. So kann jeder (und auch ich selbst ^^), die Unterschiede und Veränderungen am besten wahrnehmen.

Bei diesem Bild möchte ich auch meine ursprüngliche Skizze beifügen, damit man den Anfang der Figur sehen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s